28.03.2020, von Alexander Steinruck

28.03.2020 - Einsatz nach Gebäudebrand

THW verschließt provisorisch Dachstuhl

Wörrstadt - Am heutigen Nachmittag wurde die Feuerwehr Wörrstadt in die Raugrafenstraße nach Wörrstadt alarmiert. Dort kam es zu einem Heckenbrand der auf die benachbarte Fassade eines Wohnhauses übergriff.

Die Aufgabe des THW bestand darin, die beschädigte Dachfront provisorisch zu verschließen. Der Einsatz war nach kurzer Zeit beendet.

Hier geht es zu einem kurzen Bericht in der Allgemeinen Zeitung:

https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/alzey/vg-woerrstadt/woerrstadt/heckenbrand-greift-uber_21482415


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: