05.11.2014, von Alexander Steinruck

Interregio 2014

Unterstützung bei Verkehrskontrolle

Im Rahmen eines landesweiten Kontrolltages führte auch die Verkehrsdirektion Rheinhessen auf einem Autobahnparkplatz an der Bundesautobahn 61 eine Kontrolle des fließenden Verkehrs durch. An der Kontrolle beteiligten Sich auch Einsatzkräfte des Zoll und des Landeskriminalamtes.

Unterstützt wurde dieser Einsatz durch Helfer des Technischen Hilfswerks in Wörrstadt. Da die Kontrolle sich auch in die Nachtstunden ziehen würde war es Aufgabe der Wörrstädter Helfer die Kontrollstelle weiträumig auszuleuchten. Neben der Verpflegung der eigenen Kräfte wurde auch für die Verpflegung der Polizei, des Zoll und des LKA gesorgt.

Das Resümee ließ sich dann auch sehen. So konnten Anzeigen wegen illegaler, grenzüberschreitender Abfallentsorgung gefertigt werden und Anzeigen wegen Fahrens ohne notwendiger Fahrerlaubnis. Auch wurde eine Vielzahl an kleineren Verstößen festgestellt. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: