26.11.2020

Neues aus dem Fuhrpark

Fahrgruppe „Trinkwasserversorgung“ erhält neuen LKW

In der letzten Woche erhielten wir über die Regionalstelle Bad Kreuznach die erfreuliche Mitteilung, dass wir einen neuen LKW erhalten. Hierbei handelt es sich um einen Mercedes-Benz mit Ladebordwand.

Am Dienstag machten sich daraufhin zwei unserer ehrenamtlichen Helfer auf den Weg nach Zahna-Elster. Ziel war der Deutschland-Hauptsitz vom Aufbauhersteller Empl.

Am Mittwoch konnten der Fahrzeugschlüssel und die Fahrzeugpapiere übernommen werden. Gegen Abend trafen dann beide Helfer wohlbehalten mit einem neuen Fahrbaren Untersatz bei uns im Ortsverband ein. Bei dem neuen Lkw handelt es sich um ein Fahrzeug mit Ladebordwand. Dieser wird langfristig unseren Mannschaftslastwagen mit Kofferaufbau ersetzten. Um das Material, wie z. B. Werkzeug und Zubehör, zu verlasten, werden noch in Eigenregie Rollcontainer gebaut werden.

Fahrzeug-Daten
Einheit Fachgruppe Trinkwasserversorgung Typ B
Hersteller / Typ Mercedes-Benz Arocs 1830 A
Maße L / B / H 8,10 m / 2,55 m / 3,50 m
Hubraum 6871 cm ³
Höchstgeschwindigkeit 90 Km/h
Leistung 220 KW / 299 PS
Personal 2 / 4 (Notsitze)
Besonderheiten Ladebordwand 2 t

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: