26.04.2018, von Nicole Kähler, Alexander Steinruck

Unterstützung „Leuchtfeuer“

Pfadfinderlager in Westernohe

Wörrstadt/Westernohe – Am ersten Wochenende im Mai wird es ein großes Pfadfinderlager in der Westerwaldgemeinde Westernohe geben. Etwa 3.500 Leiterinnen und Leiter der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg werden sich dort zu Workshops, Vorträgen, Beratungen und zu einem gemeinsamen Austausch treffen.

Mehrere THW-Ortsverbände wurden von der Pfadfinderschaft beauftragt, dort die notwendige Infrastruktur zu errichten. Das bedeutete zum einen Trinkwasser- und Stromtrassen zu verlegen, sowie Leitungsquerungen über Wege zu errichten. Diese dienen der Versorgung der einzelnen Cafe‘s und Küchen, die auf dem gesamten Zeltgelände aufgebaut werden.

Von den Einsatzkräften aus Wörrstadt wurden ca. 1.200 m Trinkwasserleitung verlegt und Zapf- und Trinkwasserentnahmestellen errichtet. Bis zu elf Personen waren hierfür ein ganzes Wochenende im Einsatz.

Weitere Einsatzkräfte stellten die THW Ortsverbände Wetzlar (Fachgruppe Elektroversorgung), Neuwied (Fachgruppe Elektroversorgung), sowie der Ortsverband Westerburg.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: