Fahrzeuge

Um den vielfältigen Anforderungen des Bevölkerungsschutzes und der örtlichen Gefahrenabwehr gewachsen zu sein, setzt das Technische Hilfswerk auf eine Kombination von universellen Bergungsgruppen und spezialisierten Fachgruppen. Die Bergungsgruppen sind mit Ausstattung und Personal in der Lage, ein breites Aufgabenspektrum abzudecken, das heißt zu retten, zu bergen, Sicherungs- und leichte Räumarbeiten vorzunehmen sowie vielfältige technische Hilfe zu leisten.

Mannschaftslastwagen, Gerätekraftwagen, Anhänger Netzersatzanlage - das sind nur drei Beispiele für die Vielfalt der THW Einsatzfahrzeuge, die den Helfer/innen dabei zur Verfügung stehen.

OV-Stab

Personenkraftwagen (PKW OV)

Anhänger OV

Mannschaftslastwagen (MLW I OV)

Zugtrupp (Ztr)

Mannschaftstransportwagen (MTW-TZ)

1. Bergungsgruppe (B1)

GKW1 (Gerätekraftwagen)

Anhänger 8 to.

2. Bergungsgruppe (B2)

MzKW (Mehrzweckkraftwagen)

Netzersatzanlage 35 kVA mit Lichtmast (NEA 35 kVA LiMa)

Fachgruppe Trinkwasserversorgung (FGr TW)

Mannschaftslastwagen III (MLW III)

Anhänger Tieflader 8 to. (AnhTiefl 8 to.)

Lastkraftwagen 7 t mit Ladebordwand (LKW 7 Lbw)

Sattelzug

Örtliche Gefahrenabwehr (ÖGA)

Gerätewagen Pumpen (GW P)

Mehrzweckboot (MzB) auf Transporthänger (Anh MzB)

Personenkraftwagen (PKW OV) historisch

Anhänger 5t (EGS)

 

Hochwasserboot

Gabelstapler 1,6t

Anhänger Feldkochherd (Anh FKH)