Eisenberg (Pfalz), 20.08.2009, von Markus Mann

OV Wörrstadt versorgt Eurotrial 2009 mit Trinkwasser

In der Zeit vom 7. – 9. August fand die Eurotrial – die Europameisterschaft der Geländewagen – auf dem Gelände des Sandwerkes Klausing statt.

Bereits am Wochenende zuvor reisten viele Teams an und campierten im Fahrerlager. Der Ortsverband Wörrstadt stellte während des gesamten Zeitraums die Wasserversorgung des Camps sicher, welches über das Wettkampfwochenende auf circa 1000 Besucher anwuchs.

Das Wasser, welches vom Betriebsgelände der Verbandsgemeindewerke Eisenberg transportiert werden musste, wurde auf dem Gelände in zwei 10 Wasserblasen zwischengespeichert. Der Transport erfolgte mit dem LKW Lbw, welcher mit 2 x 3 Tanks zum Wassertransporter umgerüstet wurde. Die permanente Qualitätskontrolle des Wassers fand im mobilen Trinkwasserlabor der Fachgruppe Trinkwasserversorgung statt.


Insgesamt wurden 120 m Trinkwasserleitung in der Größe 2 Zoll teilweise auch unterirdisch verlegt, sowie mehrere 100 m Storz C- und  3/4“-Schlauch für die Unterverteilung. Versorgt wurden mehrere Dusch- und Toilettencontainer, die Küche sowie eine mobile Zapfstelle für Campbewohner eingerichtet. Der Einsatz wurde an den Hauptveranstaltungstagen rund um die Uhr im Schichtbetrieb gefahren, um eine sichere Versorgung mit Trinkwasser Tag und Nacht zu gewährleisten.

Eingesetzte Einheiten:
1. TZ-TW, ergänzt durch Fachberater und OV Stab
Eingesetzte Fahrzeuge:
MTW TZ
MTW OV
GKW I (mit Anhänger Rüstholz)
MzKW
MLW III
LKw LBw


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: