Wie wichtig ein gut funktionierender Katastrophenschutz ist, hat sich im letzten Jahr bei der Hochwasserkatastrophe an der Ahr gezeigt. Das gilt besonders für den Bereich der kritischen Infrastruktur wie die Versorgung der Menschen mit qualitativ einwandfreiem Trinkwasser.Das lange Wochenende, an Christi-Himmelfahrt nutzend, lud der THW Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland zur Aus- und Weiterbildung der Fachgruppe Wassergefahren in den Altrheinarm nach Speyer ein. Neben den THW-Einheiten aus dem ganzen Landesverband, waren auch Teilnehmer der Wasserwacht Hessen und der örtlichen Feuerwehr an der Übung beteiligt.An diesem Wochenende mit Brückentag fand traditionell die Bootsausbildung in Speyer im Reffenthal statt. Hier übten Bootsbesatzungen des THW, der Feuerwehr und der Wasserwacht verschiedene Szenarien an und im Wasser.

Im Laufe dieser Tage kam es zu mehreren realen Einsätzen auf dem Rhein und in seinem Seitenarm.Bei dem gestrigen Sturm kam es zu einem größeren Einsatz von Einsatzkräften der Feuerwehr in der historischen Neustadt in Bad Kreuznach. Ein Baugerüst ist in Folge einer Böe auf ein benachbartes Gebäude gefallen.Am gestrigen Nachmittag kam es zu einem Dachstuhlbrand in der Friedrichstraße in Worms.
THW-Einsatzkräfte entfernten unter schwerem Atemschutz schwelende Dämmplatten. Unter anderem kamen hier der Teleskoplader des THW Worms sowie der Autokran des THW Ludwigshafen zum Einsatz.

Trinkwasserversorgung im Notfall

Wie wichtig ein gut funktionierender Katastrophenschutz ist, hat sich im letzten Jahr bei der Hochwasserkatastrophe an der Ahr gezeigt. Das gilt besonders für den Bereich der kritischen Infrastruktur wie die Versorgung der Menschen mit qualitativ einwandfreiem Trinkwasser. mehr

Aus- und Weiterbildung der Fachgruppe Wassergefahren

Das lange Wochenende, an Christi-Himmelfahrt nutzend, lud der THW Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland zur Aus- und Weiterbildung der Fachgruppe Wassergefahren in den Altrheinarm nach Speyer ein. Neben den THW-Einheiten aus dem ganzen Landesverband, waren auch Teilnehmer der Wasserwacht Hessen und der örtlichen Feuerwehr an der Übung beteiligt. mehr

Einsatz während Übungswochenende in Speyer

An diesem Wochenende mit Brückentag fand traditionell die Bootsausbildung in Speyer im Reffenthal statt. Hier übten Bootsbesatzungen des THW, der Feuerwehr und der Wasserwacht verschiedene Szenarien an und im Wasser. Im Laufe dieser Tage kam es zu mehreren realen Einsätzen auf dem Rhein und in seinem Seitenarm. mehr

Gerüst stürzt auf benachbartes Gebäude

Bei dem gestrigen Sturm kam es zu einem größeren Einsatz von Einsatzkräften der Feuerwehr in der historischen Neustadt in Bad Kreuznach. Ein Baugerüst ist in Folge einer Böe auf ein benachbartes Gebäude gefallen. mehr

Dachstuhlbrand in Worms

Am gestrigen Nachmittag kam es zu einem Dachstuhlbrand in der Friedrichstraße in Worms. THW-Einsatzkräfte entfernten unter schwerem Atemschutz schwelende Dämmplatten. Unter anderem kamen hier der Teleskoplader des THW Worms sowie der Autokran des THW Ludwigshafen zum Einsatz. mehr

Wir vor Ort

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
THW Ortsverband Wörrstadt
Ober-Saulheimer-Str. 7
55286 Wörrstadt

Tel: +49 6732 964350
Fax: +49 6732 960676

Persönlich erreichen Sie uns
Montags von 18:00 - 21:00 Uhr
Samstags von 10:00 - 16:00 Uhr

Oder vereinbaren Sie einen Termin:
ov-woerrstadt (at) thw.de